1 Monat Unterricht umsonst !!!
Aktion: "Schüler wirbt Schüler"

Ab sofort gibt es Unterricht umsonst!

Im Rahmen einer neuen Aktion "Schüler wirbt Schüler" erhält der werbende Schüler als Danke-Schön einen Monat Unterricht nach geltendem Plan gebührenfrei. Sieben Punkten, die beachtet müssen erfüllt sein, dann steht dem Umsonst-Monat nichts mehr im Wege. Hier gibt's das Formular.

7 Punkte sind zu beachten:

1.) Der werbende Schüler muss volljährig sein. Ist der werbende Schüler nicht volljährig, gelten die Eltern und Erziehungberechtigten als Werber.

2.) Der geworbene Schüler muss volljährig sein. Ist der geworbene Schüler nicht volljährig, werden die Eltern und Erziehungsberechtigten Vertragspartner.

3.) Zum Erhalt der Prämie "1 Monat Unterricht umsonst" muss der Vertrag des neu geworbenen Schülers drei volle Kalendermonate bestehen bleiben.

4.) Die Prämie ist aufgrund Punkt 3. somit nicht sofort, sondern für den vierten Monat nach Vertragsabschluss für den werbenden Schüler gültig (siehe unten: Ein Beispiel)

5.) Die Prämie wird ausschließlich dem werbenden Schüler gewährt und ist nicht übertragbar.

6.) Die Prämie kann nicht als Bargeld-Prämie ausgezahlt werden. Es werden für den Prämienmonat keine Unterrichtsgebühren beim werbenden Schüler erhoben.

7.) Die Aktion "Schüler wirbt Schüler" läuft unbegrenzt. Es ist bis auf Weiteres kein Enddatum der Aktion geplant.

Ein Beispiel:

Ein Schüler wirbt einen neuen Schüler im Monat Mai, und es kommt zum Vertragsabschluss mit Beginn im Juni. Der Vertrag mit dem neu geworbenen Schüler muss jetzt drei volle Kalendermonate bestehen, hier also Juni, Juli und August. Der werbende Schüler erhält dann automatisch als Prämie im Folgemonat, hier also der Monat September, gebührenfrei Unterricht.


Und, neugierig geworden? Wenn du an der Aktion teilnehmen möchtest, druck dir einfach das Formular aus und gib es deinem Dozenten oder wende dich telefonisch oder per E-Mail an die Musikschule Saitenblicke. Die Kontaktdaten sind auf der Homepage im Impressum enthalten.